Harald Weide hört nach 15 Jahren berufsbedingt auf

Neuer Vorstand bei den Engelbacher Jagdgenossen in der JHV gewählt

eingestellt am 26.04.2015

Text und Fotos von Richard Kempe

Wechsel an der Spitze der Jagdgenossenschaft in Engelbach: Nach fünfzehn Jahren im Amt trat Jagdvorsteher Harald Weide nicht mehr zur Wahl an, ebenso wie der bisherige Schatzmeister Walter Dersch. Der fünfköpfige Vorstand setzt sich künftig aus den bisherigen Mitgliedern Peter Weber, Bernd Weber und Matthias Weide sowie den neu hinzu gewählten Rainer Busch und Carsten Lehmann zusammen. In einer später stattfindenden konstituierenden Sitzung des Gremiums wird die Rollenverteilung für die nächsten vier Jahre im Vorstand festgelegt werden.

Noch-Vorsitzender Harald Weide hob in einer persönlichen Erklärung hervor, dass er ausschließlich aus beruflichen Gründen auf eine erneute Wahl verzichtet habe und sprach seinen Vorstandskollegen Dank aus für Verständnis und die stets gute Zusammenarbeit. Dies gelte auch für die Jagdpächter Jan und Kees van den Dool, deren Vertrag man erst kürzlich auf Beschluss der Jahreshauptversammlung bis zum 31. März 2026 verlängert habe. Dankesworte richtete Weide ferner an Jagdaufseher Reinhold Werner für dessen zuverlässige Arbeit.

Gewohnt harmonisch ging es auch beim Tagesordnungspunkt „Verwendung der Jagdpacht“ zu. Neben den bereits vorhandenen Rücklagen u.a. für das Gefrierhaus, den Wegebau, die Anschaffung eines „Wiesenhobels“ und für ein zu erstellendes Gutachten zum Thema „Windkraft“ beantragte der Vorstand eine weitere Rücklage von bis zu 15.000 Euro für allgemeine Wegeerhaltungsmaßnahmen und darüber hinaus die Bereitstellung von 4.500 Euro für die Anschaffung eines Mulchgerätes. Beide Anträge wurden einstimmig befürwortet, ebenso wie die Bewilligung von 2.000 Euro an den „Männergesangverein und Aarnestklang 2004 Engelbach“ für die Bewältigung regelmäßiger Vereinsausgaben wie die Anschaffung von Chorliteratur und den Aufwand für die Chorleitung.

Nach den Rechenschaftsberichten des Vorstands und der Kassenprüfer wurde der Führung einstimmig Entlastung erteilt und Elmar Schneider sowie Lothar Achenbach zu neuen Kassenprüfern gewählt.

Bei den anschließenden Wahlen wurde zunächst Wegewart Markus Weide bestätigt und Sven Werner ihm als Nachfolger für den nicht mehr kandidierenden Lothar Achenbach zur Seite gestellt. Wieder gewählt wurde schließlich Bernhard Epting als Baumwart.

Neuer und alter Vorstand mit den Wegewarten und dem Baumwart Bernhard Epting

Der neue Vorstand der Jagdgenossenschaft Engelbach


Wachwechsel bei den Jagdgenossen in Engelbach: v.l. Walter Dersch und Harald Weide traten nicht mehr an, Carsten Lehmann, Peter Weber, Matthias Weide, Rainer Busch und Bernd Weber bilden den neuen Vorstand