Bernd Weber geht ins 15. Jahr als Vorsitzender

MGV und Aarnestklang 2004 Engelbach hatte Jahreshauptversammlung

eingestellt am 24.03.2015

Text und Fotos von Richard Kempe

Bernd Weber ist seit 2001 Vorsitzender des Männergesangvereins Engelbach. Mit seiner erneuten Wiederwahl in der Jahreshauptversammlung des MGV und Aarnestklangs 2004 am Wochenende geht er in das 15. Jahr seiner Amtsführung. Ebenfalls wiedergewählt wurden sein Stellvertreter Ewald Weide, Schriftführerin Elisabeth Weber und deren Stellvertreter Jochen Dönges sowie Schatzmeister Jochen Achenbach und Stellvertreterin Melanie Achenbach.

Auch bei den meisten weiteren Wahlgängen kam es zur Wiederwahl. Notenwarte bleiben demnach Guido Schreiner und Reiner Althaus und Fahnenträger Klaus Bernhardt, Matthias Hirth und Guido Schreiner. Bei den Stimmvorständen ersetzt im 2.Tenor Eckhard Müller den nicht mehr kandidierenden Adolf Weide, bestätigt wurden Walter Diehl, Erwin Müller und Matthias Hirth. Bei den Damen des Aarnestklangs 2004 wurden als Stimmvorstände erstmals Irmgard Damm (Sopran) und Susanne Weide (Alt) gewählt, Vorsitzende Theresa Dönges und Notenwartin Christel Weide wurden wiedergewählt.

Das zurückliegende Vereinsjahr war beim MGV geprägt vom Engelbacher Dorfjubiläum, vor allem durch rege Beteiligung an den zahlreichen Veranstaltungen zu diesem Fest. Darüber hinaus hatten die Mitglieder alle Hände voll zu tun bei der Renovierung des Vereinsraums im Rahmen der Sanierung des DGH. Die erforderlichen Arbeiten wurden ausschließlich mit eigenen Mitteln finanziert, wie Bernd Weber in seinem Bericht hervorhob. Für dieses Jahr stehen noch restliche Arbeiten an, für die der Vorsitzende um rege Beteiligung warb.

Auftritte in 2015 plant der Verein bei zahlreichen runden Geburtstagen von Mitgliedern und bei Veranstaltungen befreundeter Vereine. So fahren die Aktiven zu Jubiläen des MGV Liederkranz Dexbach und des MGV Weifenbach. Auftritte sind ferner geplant beim Konzert des MGV und Frauenchors Hommertshausen und bei Kritiksingen des Wetschaftstal-Sängerbundes in Wetter.

Ehrungen gab es im weiteren Verlauf der Versammlung. 2. Vorsitzender Ewald Weide überreichte Urkunden für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit an Bernd Weber und Werner Kappeller. Vom Hessischen Sängerbund und dem Deutschen Chorverband sollen darüber hinaus beim Kritiksingen in Wetter sieben weitere Vereinsmitglieder offizielle Ehrungen erhalten.

Ehrungen beim MGV Engelbach: 2. Vorsitzender Ewald Weide (rechts) überreichte Urkunden für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit an Werner Kapeller (links) und Bernd Weber


Der Vorstand des MGV und Aarnestklangs 2004 Engelbach v.l. Ewald Weide, Bernd Weber, Elisabeth Weber, Jochen Achenbach und Melanie Achenbach