Landfrauenverband Hennstedt und Umgebung im Dithmarschen/Holstein

 

Im Rahmen der 750-Jahrfeier in 1987 wurde eine freundschaftliche Beziehung geknüpft zwischen den Landfrauen aus Engelbach und den Landfrauen aus Hennstedt und Umgebung / Schleswig-Holstein.

Die Landfrauen aus dem "hohen Norden" waren zusammen mit der Feuerwehr-Blaskapelle aus Linden u.a. maßgeblich an der Ausgestaltung der Festlichkeiten zur 750-Jahrfeier beteiligt. Resultierend aus diesen Aktivitäten entwickelte sich eine feste Bande, die bis zum heutigen Tage anhält.

In zunächst jährlichem und dann nach einer gewissen Zeit in 2-jährigen Ryhtmus besucht man sich gegenseitig und verbringt ein gemeinsames Wochenende miteinander. Dabei sind die Gäste dann jeweils in Gastfamilien untergebracht, wobei sich mittlerweile schon viele freundschaftliche Beziehungen ergeben haben.

Darüber hinaus gibt es dann aber auch noch sehr viele gemeinsame Unternehmungen und natürliche eine zünftige Abschlussfete mit Musik, Tanz und auch einigen "Lütten".

Unsere Freunde aus dem "Dithmarschen" überraschen uns jedesmal wieder mit einem tollen Programm, und so ist es nicht verwunderlich. daß diese Tage wie in Flug vergehen.

Ein besonderer Dank an dieser Stelle an Telse Köster und ihren Mann Willi, die dieses Wochenende immer wieder ganz toll organisieren.

 

Landfrauen Engelsbach / Thüringen

Nachdem erste Kontaktversuche  der Engelbacher im Rahmen der 750-Jahrfeier in 1987 in Richtung Engelsbach noch fehlgeschlagen waren bahnten sich die Bande auf der Ebene der Landfrauen mit Öffnung der Mauer an.

Seitdem finden auch hier regelmäßige gegenseitige Besuche statt. Dabei wird nicht nur das gesellige Beisammensein  gepflegt, sondern auch der Erfahrungsaustausch zwischen Landfrau zu Landfrau

 

Zurück Home